Lulu aus Gifhorn

Die kleine Lulu ist am vergangenen Mittwoch, 15.4.2020 in Gifhorn in der Südstadt entlaufen.

Lulu ist 8 Monate alt und sehr zierlich. Sie leidet an leichter Ataxie, weshalb sie ab und zu umfällt.
Besonderes Kennzeichen ist ihre schwarze Unterlippe.

Lulu ist im Ribbesbütteler Weg zuhause. Es wäre möglich, dass sie einfach irgendwo eingesperrt ist. Vielleicht hat sich auch Jemand ihrer angenommen?

Lulu ist kastriert und gechipt und auch bei Tasso registriert.
Ihr Frauchen ist sehr verzweifelt und hofft, dass Lulu lebend gefunden wird.

Sollte irgendjemand etwas über Lulu wissen, sie gesehen oder sogar gefunden haben, melden Sie sich bitte telefonisch unter Tel: 05374-4434

Wir stellen dann den Kontakt zur Besitzerin her.