Molly, ca.4 Jahre

Molly, ca.4 Jahre

Molly kam zu uns ins Tierheim, da ihre Besitzerin gestorben ist. Leider waren die Haltungsbedingungen in ihrem alten Zuhause alles Andere als optimal. So hatte Molly bereits Schnupfen, als sie uns gebracht wurde.

Natürlich wurde sie umgehend behandelt, muss jedoch, weil der Schnupfen recht hartnäckig war, noch eine Weile Medikamente bekommen.
Außerdem hat sich heraus gestellt, dass Molly eine leichte Hüftgelenksdysplasie hat. Sie wird daher irgendwann auf Schmerzmedikamente angewiesen sein.

Allen Widrigkeiten zum trotz ist Molly extrem lieb und anhänglich. Sie wird im Tierheim nur “unser Täubchen” genannt, weil sie sich tatsächlich wie eine gurrende Taube anhört, wenn sie beginnt zu schnurren. Und das tut sie sehr oft, wenn sie Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten bekommt.

Molly ist Freigang gewohnt und sollte diesen im neuen Zuhause auch wieder genießen dürfen.

Wen Sie sich nicht an Molly´s Handicap stören und ihr gerne ein neues Zuhause schenken möchten, melden Sie sich bei uns.
gerne über das Kontaktformular oder telefonisch zu unseren Telefonzeiten unter 05374-4434