Cora

Cora

Cora kam zu uns ins Tierheim, da ihr Mensch mit der jungen und temperamentvollen Hündin völlig überfordert war.

Als Cora zu uns gebracht wurde, hatte sie noch ein sogenanntes “Cherry Eye”. Dies wurde inzwischen operiert und Cora ist auf dem Weg zu genesen.

Cora zeigte sich bei uns anfangs recht unsicher, hat sich aber schnell an den Tierheim-Alltag und die neuen Menschen gewöhnt und begegnet allen freundlich.
Inzwischen geht sie regelmäßig spazieren. Hier braucht sie auf jeden Fall noch Übung und Training.

Cora ist ein Rohdiamant – sie muss noch viel lernen und braucht Menschen, die ihr den Weg weisen und sie mit liebevoller Konsequenz erziehen.

Wir wünschen uns für Cora ein Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen, die sich mit der Rasse Cane Corso (oder anderen Molossern) auskennen und genau wissen, was für einen Typ Hund sie mit Cora ins Haus holen.
In den richtigen Händen wird, da sind wir uns sicher, aus dem Rohdiamant eine tolle Begleiterin, die mit ihren Menschen durch dick und dünn geht.

Cora ist kein Hund für ein Leben in einer kleinen Wohnung. Haus und gut eingezäunter Garten sollten vorhanden sein.
Kleinere Kinder und andere Haustiere sollten nicht in ihrem neuen Zuhause leben.
Ob Cora mit anderen Hunden verträglich ist, können wir noch nicht sagen.

Bei ernsthaftem Interesse melden Sie sich bitte telefonisch unter Tel: 05374-4434 oder über das Kontaktformular.