Roy

Roy

Roy stammt aus schlechter Haltung und kam in keinem guten Zustand zu uns ins Tierheim.
Sein rechtes Auge hatte ein Roll-Lid, welches das Auge ständig gereizt und ihm Schmerzen verursacht hat.
Vermutlich aus lauter Stress muss er sich deswegen massiv geleckt haben, denn sein Fell ist von den Schultern an bis nach hinten auffällig kurz.
Außerdem war er zu dünn.

Wir haben Roy natürlich so schnell wie möglich am Auge operieren lassen. Er ist auch inzwischen kastriert, geimpft und gechipt.
So durfte er in eines unserer katzenhäuser umziehen und wartet nun von dort aus auf liebe Menschen, die dafür sorgen, dass es ihm nie wieder so schlecht geht.

Roy ist ein eher zurückhaltender Kater, der Zeit braucht, um Vertrauen aufzubauen. Er ist keinesfalls wild oder böse – er hat einfach viel durch gemacht und ist daher erst einmal skeptisch.

Da Roy vorher nur in der Wohnung gelebt hat und auch bei uns keine Anstalten macht, den Auslauf am Katzenhaus zu nutzen, spricht nichts gegen eine Vermittlung in reine Wohnungshaltung.

Wer gibt Roy eine Chance auf ein katzengerechtes und behütetes Leben?

Bei ernsthaftem Interesse melden Sie sich gerne unter Tel: 05374-4434 oder über das Kontaktformular.