Balou

Balou
Balou kam zu uns ins Tierheim, weil sein Herrchen leider verstorben ist.
Zunächst war der sensible Rüde mit der Situation sehr überfordert und sicherlich hat er auch getrauert.
Er verkroch sich in seiner Hütte und wollte mit uns nichts zu tun haben.
Nach ein paar Tagen mussten wir ihn ein wenig zu seinem Glück zwingen, und brachten ihn auf den Hof.
Man konnte merken, dass Balou suchte. Er wollte nur weg und nach Hause. Mit Hilfe von anderen Hunden und viel Geduld, lässt sich Balou nun langsam auf seine Bezugsperson ein.
Er sucht die Nähe, genießt das Streicheln und fängt langsam an sich zu entspannen.
Bei Fremden ist Balou momentan eher skeptisch und zurückhaltend.
Wir suchen für den sanften Riesen geduldige Menschen, die ihm zeigen, dass seine Welt wieder schön sein kann.